Skip to content
Alight hat eine Vereinbarung über die Veräußerung der Geschäftsbereiche Payroll und Professional Services an eine Tochtergesellschaft von H.I.G. Capital getroffen. Mehr erfahren

Der wahre Preis globaler Expansion


Share

Globale Expansion – eine verlockende Aussicht für Unternehmen, die nach neuen Wachstumsmöglichkeiten und internationaler Reichweite suchen. Hinter dem Reiz, sich neue Märkte zu erschließen, verbirgt sich jedoch ein komplexes Geflecht aus Kosten und Risiken, die sich ohne effektive Handhabung schnell anhäufen können. In diesem Blogbeitrag nehmen wir die tatsächlichen Kosten von globaler Expansion unter die Lupe, einschließlich Aspekten wie Steuern und Compliance, Kosten für Expats, Räumlichkeiten, Schulungen und das Onboarding. Außerdem zeigen wir Ihnen, warum Employer-of-Record (EOR)-Lösungen diese finanziellen Schwierigkeiten überbrücken können.

Herausforderungen im Bereich Steuern und Compliance

Globale Expansion bedeutet nicht selten auch, sich in einem Labyrinth von Steuersystemen und Compliance-Vorschriften in anderen Ländern zurechtfinden zu müssen. Die Nichteinhaltung dieser Vorschriften kann zu erheblichen Geldstrafen und rechtlichen Komplikationen führen. Wer zur Bewältigung dieser komplexen Sachverhalte auf Expertenhilfe zurückgreift, sieht sich oft mit rasch ansteigenden Auftragskosten konfrontiert.

Ausgaben für Expats

Viele Unternehmen greifen auch auf ihr bestehendes, erfahrenes Personal zurück, das bei der Gründung in einer neuen Region im Ausland eine entscheidende Rolle spielt. Solche erfahrenen Mitarbeiter bringen eine Fülle von Kenntnissen über die unternehmenseigene Kultur, die Prozesse und Abläufe mit. Zwar kann dieses Vorgehen ein strategischer Vorteil sein, bringt aber auch zusätzliche Ausgaben für die Mitarbeiterentsendung ins Ausland mit sich.

Dazu gehören verschiedene Kosten, wie z. B. für Unterkunft, Auslandskrankenversicherung, Ausbildung der Kinder von Expatriates, Sprachschulungen und kulturelle Integrationsprogramme. Diese Ausgaben können Ihre finanziellen Ressourcen belasten und erfordern ein sorgfältig geplantes Budget.

Kosten für Geschäftsräume

Eine der größten finanziellen Herausforderungen bei der Expansion in neue Regionen sind die Kosten für eine physische Niederlassung im neuen Land. Bei der Anmietung oder dem Kauf von Büroräumen entstehen laufende Kosten wie Miete, Versorgungsleistungen, Wartung und Einrichtung. Abgesehen von den unmittelbaren Kosten wird so auch Kapital gebunden, das eventuell besser an anderer Stelle in Ihre Expansionsvorhaben investiert werden könnte.


Schulungen und Onboarding

Schulungen und Einarbeitung spielen eine entscheidende, aber oft unterschätzte Rolle in der Gesamtkostenstruktur beim Expandieren. Bei dieser Investition geht es vor allem um den Wissenstransfer und die Anpassung, um sicherzustellen, dass die neuen Mitarbeiter Werte, Kultur und betriebliche Standards Ihres Unternehmens im Kontext der jeweiligen Region einhalten. Das Onboarding spielt für die Mitarbeiter am neuen Standort eine zentrale Rolle, wenn ihnen Mission und Werte Ihres Unternehmens nähergebracht werden sollen, und hilft ihnen, ihre Rolle innerhalb der Unternehmensstruktur zu verstehen. Ein effektives Onboarding führt dazu, dass Mitarbeiter schneller produktiv werden. 

Länderspezifische Überlegungen

Das Berücksichtigen standortspezifischer Erwägungen gehört ganz entscheidend mit zur globalen Expansion. Hier kann ein Employer-of-Record(EOR)-Anbieter oft für größte Erleichterung sorgen. Nehmen wir als Beispiel den attraktiven Markt Brasilien. Die Gründung einer juristischen Person oder einer Tochtergesellschaft in Brasilien, z. B. einer Geschäftsfiliale oder einer Sociedade Limitada (LTDA), einer Rechtsform in Brasilien, kann recht kompliziert und zeitaufwendig sein. Sie kann mehrere Monate dauern und muss zur Verwaltung aller täglichen Feinheiten kontinuierlich durch ein Mitglied des Heimatbüros überwacht werden.

Außerdem sind die behördlichen Vorschriften in Brasilien für ihre Unbeständigkeit bekannt. Häufige Änderungen von Gesetzen und Verordnungen aufgrund wirtschaftlicher, politischer und sozialer Faktoren können dazu führen, dass Regelungen von einem auf den anderen Tag möglicherweise nicht mehr konform sind. Um mit den sich ändernden gesetzlichen Bestimmungen Schritt zu halten, braucht es erhebliche finanzielle und zeitliche Investitionen, die allerdings für eine reibungslose, gesetzeskonforme und erfolgreiche globale Expansion unerlässlich sind.

Anpassung des Angebots 

Die globale Expansion hängt neben der Einhaltung der Vorschriften auch von der Fähigkeit ab, die Besonderheiten und Bedürfnisse des lokalen Marktes zu verstehen und zu erfüllen. Die Anpassung des Angebots ist in diesem Zusammenhang daher von entscheidender Bedeutung. Dazu gehört ein tiefes Verständnis der kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Faktoren, die das Verbraucherverhalten auf dem neuen Markt beeinflussen, und eine entsprechende Angebotsanpassung Ihres Unternehmens, um diesen Faktoren Rechnung zu tragen. Als strategische Vorgehensweise verhilft diese Anpassungsfähigkeit zum Erfolg auf einem fremden Markt und zur Einstellung auf die einzigartigen Anforderungen einer jeden neuen Region.

Warum EOR-Anbieter die Lösung sind

Employer-of-Record (EOR)-Lösungen bieten ein praktisches und kostengünstiges Konzept für die globale Expansion. Sie rationalisieren den Einstellungsprozess und verringern die Abhängigkeit von teurem ausländischem Personal, während neue sowie erfahrene Talente effizient betreut werden. Durch den Wegfall interner oder externer Rechts- und Buchhaltungsdienste bieten EOR-Anbieter eine kosteneffiziente Lösung sowohl für neue als auch für erfahrene Mitarbeiter und gewährleisten eine effektive Budgetzuweisung.

Related reads


Generation Z in der Arbeitswelt: Diese Anforderungen stellen Young Professionals an Unternehmen

Bei der Nachwuchssuche setzen Unternehmen besser auf Onboarding-Programme. Erfahren Sie, welche Anforderungen Young Professionals wirklich stellen.

Mehr als nur Gehalt im Sinn: Wie sich die Erwartungen deutscher Arbeitnehmer verändern

Arbeitnehmer haben mehr als nur Gehalt im Sinn: Wohlbefinden und Flexibilität am Arbeitsplatz! Lesen Sie jetzt den Blogpost von Alight, um mehr zu erfahren.

Stress am Arbeitsplatz: Welche Auswirkungen hat Burnout auf ArbeitnehmerInnen und Unternehmen?

Burnout: Psychische Gesundheitsprobleme haben in den letzten Jahren zugenommen. Stress am Arbeitsplatz ist ein weit verbreitetes Phänomen, das starke persönliche und finanzielle Auswirkungen auf ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen haben kann.